Tischtennis: Mini-Meisterschaften beim TV Mehrhoog

Tischtennis: Mini-Meisterschaften beim TV Mehrhoog

Super-Minis: Jana und Maike Todeskino, Vinzenz Beichert sowie Robin Fuchs gewinnen den Ortsentscheid in Mehrhoog


Die Sieger des Ortsentscheides der Tischtennis-Mini-Meisterschaften heißen in der Altersgruppe der 11- und 12-jährigen Jana Todeskino und Vinzenz Beichert. In der Altersgruppe bis 10 Jahre lagen Maike Todeskino und Robin Fuchs ganz vorne.

Insgesamt war die kleine Sporthalle des TV Mehrhoog am vergangenen Wochenende(29.01.2005) mit über 30 gestarteten Mädchen und Jungen rappelvoll. Die Minis zeigten unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung“, freuten sich Übungsleiter Markus Balkenborg und Jens Schreier über die sehr gute Resonanz. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen,“ ergänzte Matthias Pumpe.

Hervorzuheben ist noch die gute Zusammenarbeit mit der Grundschule Mehrhoog. Über die ausgelobte Aufbesserung der Klassenkasse in Höhe von 25,00 € durfte sich die Klasse 3 a des Lehrers Werner Fröhlich freuen, da sie mit 8 Mädchen und Jungen die größte Teilnehmerzahl stellte.

Außer Trostpreisen und Urkunden für alle Teilnehmer wurden die guten Leistungen der Erstplazierten mit weiteren Sachpreisen belohnt. Zudem haben sich die Erstplazierten für die nächste Runde dieser bundesweit ausgetragenen Meisterschaft auf Kreis- bzw. Bezirksebene qualifiziert. Sobald der Termin und der Austragungsort feststehen, erhalten diese Kinder noch eine Einladung.

Der TV Mehrhoog ist einer der wenigen Vereine selbst auf Berzirksebene, der nun schon im vierten Jahr hintereinander die Mini-Meisterschaften ausgerichtet hat. Grund hierfür ist das junge und engagierte Team der Jugendbetreuer der Tischtennisabteilung.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, der kann gerne Dienstags und Donnerstags ab 17.15 Uhr am Training des TV Mehrhoog in der Turnhalle der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule teilnehmen. Unter Anleitung verschiedener Trainer werden Anfänger in die Künste des Tischtennissports eingewiesen. Weitere Fragen beantwortet Dirk Wolbring gerne unter 02857 / 7573.


Die Ergebnisse im Überblick:

Mädchen 11 u. 12 Jahre: 1. Jana Todeskino 2. Annika Klingler 3. Annemarie Wenzel

Jungen 11 u. 12 Jahre: 1. Vinzenz Beichert 2. Pierre Wieczorek 3. Felix Tenbruck

Mädchen bis 10 Jahre: 1. Maike Todeskino 2. Caroline Happe 3. Hanna Finke

Jungen bis 10 Jahre: 1. Robin Fuchs 2. Niklas Abel 3. Julian Olschok